Brombeere

Die Brombeere

Die Brombeere ist eine Fruchtart aus der gleichen Familie wie die Himbeere. Sie hat auch viele der gesundheitlichen Vorteile dieser Frucht, wie z. B. eine hohe Konzentration an Vitamin C. Aber die Brombeere selbst bietet auch besondere und einzigartige gesundheitliche Vorteile. Vielerorts kann man sie selbst in der Natur pflücken. Auch tiefgefroren sind sie leicht erhältlich und behalten den größten Teil ihres hohen Nährwerts.

Schmetterlinge trinken den Nektar der Blüten

Es gibt eine ganze Reihe von Sorten, die im Laufe der Zeit gezüchtet wurden und von denen die meisten besonders große Blütenstände haben. Einige Brombeersorten haben keine Stacheln, ein wichtiger Vorteil gegenüber der Wildpflanze. Wusstest du übrigens, dass Brombeeren ein sehr wichtiger Strauch für viele einheimische Schmetterlingsarten sind? Sie trinken Nektar von den rosenartigen Blüten des Strauches. Ihre Raupen fressen die Blätter des Strauches, die wiederum Nahrung für Vögel darstellen. Brombeeren sind also nicht nur gesund für den Menschen, sondern auch sehr wichtig für die Natur.

Brombeere

Was sind Brombeeren?

Brombeeren sind so genannte Sammelfrüchte, Früchte, die aus mehreren kleinen Beeren bestehen, die zusammen einen Fruchtkörper bilden. Das merkt man, wenn man eine Brombeere isst oder wenn man sie in den Mixer gibt. Sie können sehen – oder hören -, dass jedes der kleinen Bällchen auf der Brombeere einen harten Samen enthält, der von dem süßen und saftigen Fruchtfleisch umgeben ist.

Die Brombeere, die Sie auf dem Markt oder im Supermarkt finden, ist eine gezüchtete Form. Die wilde Brombeere hat kleinere Früchte, und es gibt noch einige andere Brombeerarten, wie z. B. die Mehlbeere, die Petersilienbrombeere und die Steinbrombeere. Einige dieser Brombeeren kommen auch in der freien Natur vor, aber ihre Früchte sind fast immer kleiner als die der kultivierten Brombeere. Der Busch, an dem die Brombeere wächst, ist ein echter Unkrautfresser. Er kann mehrere Zentimeter pro Tag wachsen und breitet sich durch unterirdische Triebe aus. Dieser Strauch nutzt die Dornen an seinen langen, kräftigen Stängeln nicht nur, um sich vor Pflanzenfressern zu schützen. Mit seinen kräftigen Stacheln kann er sich an anderen Stämmen festhalten und andere Sträucher nach unten drücken, so dass er das gesamte Sonnenlicht einfangen und seine Umgebung in ein dichtes Brombeerdickicht verwandeln kann. In Ländern, in denen Brombeeren nicht natürlich vorkommen, kann dieser gesunde Obststrauch daher zu einem echten Unkraut werden!

Komplexe Frucht mit vielen Hybriden

Es gibt mehrere Arten von wilden Brombeeren, und diese Frucht ist eng mit der Himbeere verwandt, einer Strauchart mit dünneren Stielen und spitzeren Stacheln. In der Tat wurden mehrere Kreuzungen zwischen der Brombeere, der Himbeere und anderen Obstsorten dieser Familie vorgenommen. Bekannte Kreuzungen zwischen Himbeere und Brombeere sind die Loganberry und die Tayberry. Diese haben die Vorteile jeder ihrer Elternarten übernommen. Einige noch kompliziertere Kreuzungen, wie die Youngerberry und die Boysenberry, haben das genetische Material anderer Arten, wie z. B. der schwarzen Johannisbeere, aufgenommen. In den Gemüsegärten und im kommerziellen Brombeeranbau findet man daher Hunderte von verschiedenen Sorten und Kreuzungen. In Bezug auf den Nährwert unterscheiden sie sich nicht wesentlich.

Brombeere

Welchen Nährwert hat die Brombeere?

Brombeeren enthalten verschiedene Vitamine und Metalle, die für die Gesundheit von Vorteil sind. Von allen einheimischen Früchten enthalten Brombeeren eine der höchsten Mengen an Vitamin C. Die Metallelemente, die die Brombeeren aus dem Boden aufnehmen, tragen dazu bei, dass verschiedene Organsysteme in Ihrem Körper richtig funktionieren. Brombeeren enthalten unter anderem:

  • 25 % des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin C – eines der wichtigsten Vitamine, das das Immunsystem aufrecht erhält und für eine glatte und junge Haut sorgt.
  • 47% der RDA für Mangan – Brombeeren absorbieren dieses Halbmetall aus dem Boden, in dem sie wachsen. Mangan ist eine wichtige Substanz in Ihrem Körper und wird bei der Herstellung von Proteinen verwendet. Indirekt führt eine gesunde Dosis Mangan zu einem ausgezeichneten Zustand Ihrer Knochen und hat außerdem eine antioxidative Funktion, die Ihr Gewebe vor freien Radikalen schützt.
  • 19 % der RDA an Vitamin K – Vitamin K ist eine Substanz, die für die Blutgerinnung bei Wunden wichtig ist, und hilft auch bei der Produktion neuer Knochenzellen.
  • 12% der RDA an Kupfer – Kupfer ist ein essentielles Metall, das das Immunsystem stärkt und den Zustand von Blut und Knochen aufrechterhält.

Der volle Nährwert von 100 Gramm
Brombeeren (20 bis 25 Früchte) beträgt:

  • Energie – 43 Kilokalorien
  • Kohlenhydrate – 9,6 Gramm
  • Davon Zucker – 4,9 Gramm
  • Fett – 0,5 Gramm
  • Eiweiß – 1,4 Gramm
  • Ballaststoffe – 5,3 Gramm
  • Vitamin C – 25% RDA
  • Vitamin B3 – 5% RDA
  • Vitamin K – 19% RDA
  • Pantothensäure – 7% RDA
  • Vitamin E – 8% RDA
  • Mangan – 47% RDA
  • Kupfer – 12% RDA
  • Kalium – 7% RDA
  • Magnesium – 6% RDA
  • Folsäure – 6% RDA
  • Zink 6% – RDA
  • Eisen 5% – RDA

Warum Brombeeren gesund für Sie sind

Brombeeren sind köstlich süß und können für verschiedene Zubereitungen verwendet werden. Da sie auf dem Markt relativ teuer sind, gelten Brombeeren auch als Luxusfrüchte. Und es ist auch sehr befriedigend, die Früchte selbst am Straßenrand oder im Wald zu pflücken. Aber Brombeeren haben viel mehr Wert als nur eine schöne Sommerfrucht zu sein. Wie Sie im vorigen Abschnitt gesehen haben, enthalten sie hohe Dosen an wichtigen Vitaminen und Mineralien, die deine Gesundheit verbessern können. Dies sind die wichtigsten Vorteile eines regelmäßigen Verzehrs von Brombeeren.

Guter Zustand der Knochen

Die Brombeere enthält mehrere Stoffe, die den Körper bei der Bildung von Knochengewebe unterstützen. Die wichtigsten davon sind Mangan, Kupfer und Vitamin K. Ihre Knochen sind die tragenden Elemente Ihres Körpers. Die Verbindungen von Muskeln, Sehnen und Knochen ermöglichen es Ihnen, sich zu bewegen, zu gehen, zu arbeiten und zu sitzen. Wenn Sie sich einmal einen Arm oder ein Bein brechen, wird dir sofort klar, wie wichtig deine Knochen sind: Du wirst wochenlang außer Gefecht gesetzt sein und dein normales Leben stark umstellen müssen. Menschen im mittleren Alter erkranken häufiger an Osteoporose, bei der nicht mehr genügend Knochengewebe gebildet wird und die Knochen brüchiger werden, so dass ein höheres Risiko für Knochenbrüche besteht. Wenn Osteoporose in Ihrer Familie vorkommt, ist es sehr empfehlenswert, Brombeeren und andere Lebensmittel zu essen, die zu einer guten Knochenentwicklung beitragen.

Powerfood für dein Gehirn

Anthocyane sind eine Klasse von Farbstoffen, die in Blumen, Pflanzen und Früchten vorkommen. Solche Farbstoffe werden auch als Flavonoide bezeichnet. Der Name dieser Stoffe verrät bereits, welche Farbe sie den Pflanzen geben: Cyan, also blau. Brombeeren enthalten viele Anthocyane, die ihnen ihre tiefviolette bis schwarze Farbe verleihen. Mehrere Studien haben gezeigt, dass diese Pflanzenfarbstoffe eine gesunde Gehirnfunktion anregen können. Sie können schwierige Probleme schneller lösen, Sie können sich Dinge besser merken und Sie können mehr Informationen pro Minute verarbeiten. Das Gehirn funktioniert besser, sobald man die Anthocyane zu sich nimmt, und die Wirkung hält einige Stunden lang an. Der Verzehr von Brombeeren kann daher hilfreich sein, wenn das Gehirn komplexe Aufgaben bewältigen muss, z. B. bei einer Prüfung, einem Vorstellungsgespräch oder einer wichtigen Besprechung.

Schützende Wirkung gegen freie Radikale

Sie wissen wahrscheinlich, dass freie Radikale Stoffe sind, die in deinen Körper Schäden verursachen können. Es handelt sich um Stoffe, die sehr schnell mit anderen Stoffen reagieren, auch mit Stoffen in den Zellen Ihres Körpers. So können sie beispielsweise Zellkerne und die darin enthaltene DNA schädigen. Und Schäden an der DNA können schließlich Krebs verursachen. Stoffe, die den schädlichen Auswirkungen freier Radikale entgegenwirken, werden als Antioxidantien bezeichnet. Außerdem enthalten Brombeeren mehrere Arten von Antioxidantien, darunter auch die Anthocyane und Tannine in der Frucht. Brombeeren haben also eine krebsvorbeugende Wirkung .

Ein besser funktionierendes Immunsystem und eine bessere Haut

Vitamin C, von dem 100 Gramm Brombeeren sogar ein Viertel des Tagesbedarfs enthalten, hilft dem Körper in zweifacher Hinsicht. Es verhindert, dass Sie krank werden, und kann das Auftreten bestimmter Krankheiten (z. B. Erkältungen) verringern. Vitamin C ist ein wichtiger Stoff, der die Funktion des Immunsystems stimuliert. Es sorgt unter anderem dafür, dass mehr weiße Blutkörperchen in Ihr Blut gelangen, die gefährliche Krankheitserreger wie Bakterien und Viren vernichten. Aber Vitamin C hat noch eine andere Funktion, die vielen Menschen unbekannt ist. Es hält deine Haut geschmeidig, prall und glänzend, da es Kollagen enthält. Dieses Protein bildet ein starkes Stützgewebe in der Haut, aber seine Produktion nimmt mit zunehmendem Alter ab. Infolgedessen wirkt die Haut blasser, faltiger und wird steifer. Vitamin C kurbelt die Kollagenproduktion an und kann daher dazu beitragen, dass dein Haut länger jung und gesund aussieht und sich auch so anfühlt .

Sorgt für eine gute Darmfunktion

Man mag es nicht glauben, wenn man reife, saftige Brombeeren isst, aber diese kleinen Früchte sind extrem ballaststoffreich. Das liegt daran, dass jede Fruchtkugel von einer zähen, ballaststoffreichen Zellwand umgeben ist und dass sie viele harte Kerne enthält. In Ihrem Darm tragen all diese Ballaststoffe dazu bei, Durchfall und Verstopfung zu verhindern. So sorgen sie für einen natürlich weichen Stuhl und eine gute Darmfunktion. Auch die Darmbakterien, die dir bei der Verdauung Ihrer Nahrung helfen, werden durch den Verzehr von genügend Ballaststoffen angeregt. Schließlich sorgen Ballaststoffe dafür, dass der Blutzuckerspiegel stabil bleibt und du dich schnell satt fühlst. Aus diesem Grund eignen sich Brombeeren für eine Diät zur Gewichtsreduzierung.

Verwendung von Brombeeren in der Küche

Brombeeren haben einen festen, harten Fruchtboden, der sich nicht wie bei Himbeeren einfach aus der Frucht löst. Im Prinzip brauchen Sie die angebauten Brombeeren nicht zu waschen. Bei wilden Brombeeren ist dies jedoch ratsam, da sie mit Parasiten aus Fuchskot infiziert sein können. Die Brombeeren können direkt verzehrt, in verschiedenen Gerichten verarbeitet oder eingefroren werden. Sie können auch zu Saft verarbeitet werden, und wenn Sie genug Brombeeren haben, können Sie sogar einen köstlichen Brombeerwein für den Winter gären lassen. Brombeeren sind eine köstliche Frucht, die als Ganzes oder in Form von Püree oder Saft eine großartige Ergänzung zu allen Arten von Kuchen, Milchprodukten und herzhaften Gerichten darstellt. Mache Eis mit Joghurt und Brombeeren, gebe die Brombeeren mit Milch, Eis und Honig in den Mixer, um einen fantastischen Milchshake zu erhalten, oder mache einen gesunden Smoothie, indem du das Eis weglässt. Die Früchte sind ein toller Kontrast (geschmacklich, aber auch farblich.) zu bitterem Gemüse in einem Salat. Verschiedene Kuchen, Streusel und Torten haben einen Brombeerbelag oder eine Brombeerschicht, eventuell mit anderen Sommerfrüchten. Aus Brombeeren lässt sich auch eine kräftige, intensive Soße herstellen, ähnlich wie Pflaumensoße und Rotweinsoße, die gut zu Kartoffeln und schwereren Gemüsesorten passt.

Brombeeren konservieren

Da Brombeeren nach dem Pflücken nur wenige Tage haltbar sind, lohnt es sich, sie zu konservieren. Wir haben dir bereits Tipps zum Einfrieren und zur Verarbeitung zu Marmelade gegeben. Wenn man sie zu Marmelade verarbeitet, muss man sie kochen, wodurch einige der nützlichen Stoffe (z. B. die Antioxidantien) zerstört werden. Eine andere Möglichkeit ist der Kauf von Flaschen mit frischem Brombeersaft, der viele der gesundheitlichen Vorteile frischer Brombeeren aufweist. Vergewissere dich, dass die Saftflasche tatsächlich zum größten Teil aus Brombeersaft besteht: Du findest diese Flaschen mit Brombeersaft meist in den Regalen von Reformhäusern oder Bioläden.

Die allerbeste Möglichkeit, Brombeeren einen Großteil des Jahres zu genießen, ist, einen Brombeerstrauch einer gut wachsenden Sorte auf dem Balkon oder im Garten zu pflanzen. Dann kannst du frische Brombeeren genießen, wann immer dirdanach ist!

aus dem Niederländischen übersetzt – https://10xgezonder.nl/bramen/

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.