TriaTerra

TriaTerra | Alles zur eigenen TerraPreta Herstellung

Das von TriaTerra produzierte Streu aus Pflanzenkohle, Basaltgesteinsmehl und Zeolith durchgefeuchtes mit TriaTerra aktiv kann man alle organischen Materialien geruchsfrei fermentieren – auch menschliche Fäkalien – und zu Terra Preta umwandeln.

Terra Preta (portugiesisch: schwarze Erde) ist eine Errungenschaft der alten indianischen Hochkulturen im Amazonasbecken. Hochkulturen hielt man bisher in dieser „grünen Hölle“ für unmöglich. Dennoch haben sich dort vor 500 und mehr Jahren 5 bis 25 Millionen Menschen von den Früchten ihrer „Gartenstädte“ ernährt. Das war nur aufgrund naturverbundener Technologien möglich, welche in ihrer Genialität modernen wissenschaftlichen Errungenschaften nicht nachstehen.

TriaTerra aktiv sind anwendungsfertige effektive Mikroorganismen, mit denen man eine positive Mikrobiologie herstellen kann. Es ist auch als Ferment für Flächenrotte, zur Bodenbearbeitung und als Blattsprühung geeignet.

Flächenrotte ist die flache und lockere Einarbeitung frischer, grüner Pflanzenmasse, Damit wird der Bodenstoffwechsel mit Energie aus schnell umsetzbaren Zucker und Eiweißstoffen versorgt

Die breite Mikroorganismenmischung ergänzt mit Greengold, Keramikpulver und rohen Apfelessig zeigt dabei herausragende Ergebnisse.

Greengold ist ein Pflanzenstärkungs- und Bodenhilfsmittel. Es verbessert unter anderem die Bodenstruktur, erhöht das Wasserspeichervermögen, fördert die Bildung von Humus, stärkt das Wurzelsystem und verbessert das pflanzliche Immunsystem. Mit Greengold können auch Gülle, Kompost und Gewässer behandelt werden.

Kermaikpulver ist ein Bodenhilfsstoff zur Unterstützung der Widerstandsfähigkeit von Pflanzen im Gießwasser und bei Blattspritzungen, als Kompost- und Fermentationshilfe und zur Anwendung in Gewässern.

Effektive Mikroorganismen sind eine Mischung von Mikroorganismen, die auch traditionell in der Lebensmittelverarbeitung eingesetzt werden und in der Natur überall verbreitet sind.

Die effektiven Mikroorganismen sind eine Art hochwertiger Sauerkrautsaft oder Sauerteig. Es wurden dominante positive Mikroorganismen zusammengemischt. Die Mikroorganismen leben und wirken in Symbiose. Diese Symbiose ermöglicht Mikroorganismen-Leistungen, die weit über die Wirkung einzelner Arten hinausgeht. Sie verhindern Fäulnis und übermäßige Oxidation (Schimmel usw.), ersetzt es durch positive Fermentation (Sauerkrautprinzip) und schaffen eine für Tier, Mensch und Pflanze positive Mikrobiologie.

TriaTerra-aktiv – Zwei Schnapsgläser in die Gießkanne und das kann zwei bis drei mal im Jahr zum Gießen (keine Saat und Sämlinge) genommen werden werden. Mit der gleichen Mischung kann man den Kompost oder Misthaufen durchfeuchten und Ernterückstände oder Mulch für schnelle positive Umsetzung angießen.

Insektenschädlinge kann man mit dem biologischen EM-Lavendelreiniger, 1:50 verdünnt gesprüht, vertreiben.

Weitere Infos erhältst du auf TriaTerra.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.